News/Events

3. Fuckup Night Münster

Die dritte Fuckup Night Münster geht bald an den Start. Menschen erzählen von ihren Misserfolgen – und was Sie daraus gelernt haben!

Nach zwei erfolgreichen FuckUp Nights in Münster geht es jetzt in die dritte Runde. Am Mittwoch, 10. April 2019 um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) findet die 3. FuckUp Night in der Aula des Schlosses in Münster statt – ein spannender Abend rund ums Thema Scheitern. Weitere Informationen zu den Speakern auf www.fuckupnights-muenster.de.

Mit dabei sind diesmal:
– David Bosse, Co-Founder InfluencerDB und CEO & Co-Founder SocialAds
– Chris Moenninghoff & Jan Papenbrock, Gründer und Geschäftsführer von BLUE SAFETY
– Dominik Muhle, Geschäftsführer dck media GmbH

Die erste FuckUp Night fand 2012 in Mexico City statt – mittlerweile erzählen regelmäßig Unternehmerinnen und Unternehmern auf der ganzen Welt vom Scheitern. Jeweils drei bis vier Sprecherinnen und Sprecher berichten humorvoll und informativ von ihren ganz persönlichen unternehmerischen „FuckUps“. In lockerer Atmosphäre bei einem kühlen Getränk wird die Fehlerkultur ganz neu aufbereitet mit dem Leitmotiv: Scheitern ist keine Schande.